AMG Europa

Performance YTD 17.3% (per 29.11.2021)
Fondsvolumen EUR 74.9 Mio.

Der Aktienfonds investiert in europäische Gesellschaften. Der Anlagefokus richtet sich auf substanzstarke unternehmerisch geführte Gesellschaften aus dem Small & Mid Cap Segment, ergänzt um einzelne Qualitätswerte aus dem Large Cap Bereich. Solide Finanzkennzahlen und ein überzeugendes Management bestimmen die Aktienauswahl. Attraktive Spezialsituationen ergänzen die Anlageausrichtung. Die konsistente Umsetzung wird durch die profunde Analysekompetenz, umsichtige Portfoliokonstruktion und diszipliniertes Fondsmanagement sichergestellt. Aus diesem fundamentalen Bottom-up-Ansatz resultiert ein Portfolio führender europäischer Qualitätsunternehmen mit geringerer Volatilität.

Facts & Figures aktueller Monatsbericht (PDF)

Portfolio Management

Birgit Heim

Birgit Heim

Geschäftsleitung
Portfolio Management
heim[at]amgfonds.ch
+41 (41) 726 71 77
Patrick Hofer

Patrick Hofer

Portfolio Management
Kundenbetreuung
hofer[at]amgfonds.ch
+41 (41) 726 71 76
Christian Bader

Christian Bader

Research
Portfolio Management
bader[at]amgfonds.ch
+41 (0) 41 726 71 70

Nachhaltigkeit / ESG

Mehr zum Fonds im Halbjahresbericht-Video erfahren

Birgit Heim blickt zurück auf das 1. Halbjahr 2021 und gibt einen Ausblick für die zweite Jahreshälfte

Facts & Figures
Portfolioallokationen

Branchenallokation

Währungsallokation

Top 10
Monatskommentar

Kommentar Oktober 2021

Die Berichtssaison zum 3. Quartal hat gestartet und wird das Geschehen an den Aktienmärkten in den kommenden Wochen bestimmen. Hauptthemen sind die Lieferkettenstörungen, anziehende Produktionskosten und mögliche Preisanpassungen. Wir erwarten, dass die anhaltend kräftige Nachfrage und entsprechende Preissteigerungen den Margen ein gewisses Polster bieten. Der überproportionale Wachstumsschub nach dem Coronajahr dürfte in den kommenden Monaten zwar abebben, dennoch sollten die Unternehmen auch 2022 nochmals solide Gewinne erwirtschaften, wenn die Nachfrage stark bleibt und die Lieferkettenengpässe sich entwirren. Gleichzeitig ist die Inflationsentwicklung in Europa im September 2021 verglichen mit dem Vorkrisenniveau im September 2019 mit +1.5% bzw. +1.2% ohne Energie noch immer mässig, sodass auch die Europäische Zentralbank (EZB) verglichen mit der US-Fed in einer komfortablen Situation ist. Für den AMG Europa Fonds liegen bereits erste Quartalsergebnisse vor: Telekom Austria legte im 3Q21 beim Umsatz um 5.5% auf EUR 1.2 Mrd. zu, das EBITDA stieg um 8.4% auf EUR 501 Mio. Das Unternehmen wächst insbesondere in Osteuropa sehr solide. Intensive Kostenkürzungen und Preiserhöhungen in den vergangenen Jahren unterstützen die Margenentwicklung. Das Ausrollen von Glasfaser bis zum Haus (FTTH Fiber to the home) sowie 5G werden gemeinsam mit der Einführung einer neuen TV-Plattform in Österreich zu den nächsten Katalysatoren für die Aktie werden. Nobina, das führende Busverkehrsunternehmen im urbanen Nahverkehr in Skandinavien, betreibt seine Flotte zu 85% mit umweltfreundlichem Biodiesel, Gas oder Strom. Mit einem Umsatzwachstum im 3Q21 von 24% auf SEK 6.3 Mrd. und einem EBIT-Wachstum von 122% auf SEK 307 Mio. liegt auch die Profitabilität des Unternehmens klar über den Markterwartungen. Der Aluminiumhersteller Norsk Hydro überzeugte im 3Q21 mit einer Steigerung des EBITDA um +113% auf NOK 7.2 Mrd. Hohe Metall- und Aluminiumpreise haben dieses Resultat ebenso unterstützt wie eine Steigerung des Produktionsvolumens. Der Ausblick für das Gesamtjahr ist weiterhin positiv, die globale Nachfrage bleibt stark. Die Mitte Oktober neu im Fonds aufgebaute Bechtle hat zwischenzeitlich im Rahmen einer AdHoc Meldung für das 3Q21 ebenso ein deutlich über Markterwartungen liegendes Umsatz-Wachstum von 8% auf EUR 1.4 Mrd. und ein Vorsteuergewinnwachstum von +21% auf EUR 71.7 Mio. publiziert, worauf die Qualitätsaktie positiv reagiert hat.

Nachhaltigkeit

ESG-Konzept:

Wir berücksichtigen im Finanzanalyse- und Anlageentscheidungsverfahren ESG-Aspekte und wenden dabei im Anlageprozess eine Kombination von Ausschlusskriterien und ESG-Integrationsansatz an. Die Abkürzung ESG steht für «Environmental - Social - Governance».

Für die Analyse innerhalb des Nachhaltigkeitsansatzes stützen wir uns auf Daten von ausgewählten Drittanbietern sowie im Bedarfsfall auf eigene Analysen. Die Analysten und Portfolio Management Teams verantworten sowohl die Finanzanalyse als auch die ESG-Analyse. Damit stellen wir sicher, dass die Beurteilung und Umsetzung im Rahmen eines umfassenden und integrierten Anlageprozesses wiederkehrend durch die Entscheidungsträger im jeweiligen Fonds erfolgen.

In unserem Anlageprozess schliessen wir Anlagen in Gesellschaften mit schwächeren ESG-Ratings nicht per-se aus: Unternehmen, die das Thema Nachhaltigkeit überzeugend und konsequent angehen, können interessante Portfoliogesellschaften sein. 

Aktuelles ESG-Reporting:

  • Klassifizierung hinsichtlich U.N. Global Compact Ten Principles:
    Alle Portfoliogesellschaften im Fonds halten die U.N. Global Compact Ten Principles ein.
  • Aktuelle Portfoliostruktur unter Anwendung des ESG Risk Rating (by Sustainalytics):

Beim vorstehenden Fonds handelt sich um ein Finanzprodukt im Sinne des Art. 8 der Verordnung (EU) 2019/2088 (Offenlegungsverordnung).

Kurzprofil
Domizil CH
Rechtsform Vertraglicher Anlagefonds
Anlageuniversum (Beteiligungspapiere) Europa
Vermögensverwalter AMG Fondsverwaltung AG, Zug
Fondsleitung LLB Swiss Investment AG, Zürich
Depotbank Bank J. Safra Sarasin AG, Basel
Lancierungsdatum 01.04.2007
Empfohlener Anlagehorizont 5 Jahre
Referenzwährung EUR
ISIN / Bloomberg-Ticker (jeweilige Tranche) A (EUR): CH0027940730 / AMGEUIN SW
B (EUR): CH0048476664 / AMGEUIB SW
C (CHF-hedged): CH0297417534 / AMGEUCH SW
Erfolgsverwendung ausschüttend (Dividenden & Kapitalgewinn)
Zeichnungen und Rücknahmen täglich (cut-off 09.00 CET)
Steuertransparenz CH, AT
Steuerstatus Deutschland Aktienfonds gemäss InvStG mit TFS
Vertriebszulassung CH, D

Gebührenstruktur

Ausgabe- und Rücknahmekommission keine
Vermögensverwaltungsgebühr p.a. Tranche A: 1.00%
Tranche B: 1.50%
Tranche C (CHF-hedged): 1.00%
Kostenbelastung p.a. (per 30.06.2021; TER) Tranche A: 1.26%
Tranche B: 1.76%
Tranche C (CHF-hedged): 1.26%
Ausschüttungen an die Fondsanleger
  Brutto-Dividende
(vor VST-Abzug)
Netto-Dividende
(nach VST-Abzug)
Datum Tran. A in EUR Tran. B in EUR Tran. C in CHF Tran. A in EUR Tran. B in EUR Tran. C in CHF
22.03.2010 1.97* 1.97* - 1.28 1.28 -
12.03.2013 2.00* 2.00* - 1.30 1.30 -
18.03.2015 1.40* 1.40* - 0.91 0.91 -
18.03.2020 1.00* - 1.00* 0.65 - 0.65
27.04.2021 - 1.00* - - 0.65 -
* Mit Affidavit: kein VST-Abzug. Anleger mit Domizil ausserhalb der Schweiz erhalten die Brutto-Dividende.
Performance Übersicht und Kennzahlen
Dauer Fonds Stoxx600®
1 Monat -4.3% -1.7%
3 Monate -4.0% -0.8%
12 Monate 20.2% 20.0%
3 Jahre p.a. 7.3% 9.3%
5 Jahre p.a. 6.3% 6.4%
seit Auflage p.a. 3.8% 1.5%
Jahr
2021 17.3% 17.1%
2020 0.4% -4.0%
2019 14.8% 23.2%
2018 -18.6% -13.2%
2017 20.3% 7.7%
seit Auflage 73.8% 24.9%

Kennzahlen (über die letzten 3 Jahre rollierend)

Historische Volatilität (p.a.) 15.1%
Sharpe ratio (-0.50% risikofreier Zinssatz) 0.54
Beta (vs. Stoxx600®) 0.68

Beachten Sie bitte die rechtlichen Informationen indem Sie auf die unten stehenden Schaltflächen drücken.

Zum Datenschutz

Zu den rechtlichen Hinweisen

Zur Informationspflicht