AMG Substanzwerte Schweiz

Performance YTD -14.3% (per 02.12.2022)
Fondsvolumen CHF 101.2 Mio.

Der Aktienfonds investiert in Schweizer Gesellschaften aus dem Small & Mid Cap Segment. Der Anlagefokus liegt auf den weniger beachteten Nebenwerten, mit Übergewichtung defensiver Substanzwerte. Die profunde eigene Aktienanalyse in diesem Nischensegment ermöglicht Zugang zu einer auserlesenen Titelselektion und einem risikobewussten Fondsmanagement. Im Rahmen des Bottom-up-Ansatzes gilt den Finanzkennzahlen und Bilanzrelationen besonderes Augenmerk, das Management der Gesellschaften ist der entscheidende Faktor für ein grundsätzlich langfristig ausgerichtetes Engagement. Aus diesem Ansatz resultiert ein Nischenportfolio in einem Spezialsegment des Schweizer Aktienmarktes, das solides Entwicklungspotenzial bei geringerer Volatilität bietet.

Facts & Figures aktueller Monatsbericht (PDF)

Portfolio Management

Ronald Wildmann

Portfolio Management
Research
wildmann[at]amgfonds.ch
+41 (41) 726 71 62
Patrick Hofer

Patrick Hofer

Portfolio Management
Kundenbetreuung
hofer[at]amgfonds.ch
+41 (41) 726 71 76

Nachhaltigkeit / ESG

Kurzportrait: AMG Substanzwerte Schweiz

Investieren Sie in solide kleine und mittlere Schweizer Gesellschaften. Substanz entscheidet!

Facts & Figures
Portfolioallokationen

Branchenallokation

Top 10
Monatskommentar

Kommentar November 2022

Die US-Notenbank ist mittlerweile zu dem Schluss gekommen, dass es "bald angemessen" sein wird, das Tempo der Zinserhöhungen zu verringern, was wiederum sehr positiv sein könnte für die weitere Entwicklung der Aktienkurse. Zudem bleiben die meisten Stimmungsindikatoren der professionellen Anleger auf negativen Extremwerten, was meist ein guter Kontraindikator darstellt. Im ersten Update zum Geschäftsverlauf seit der Abspaltung bestätigt Accelleron den Geschäftsverlauf für das Gesamtjahr und hebt die Prognose auf das obere Ende der Zielvorgabe an. Die Ankündigung unterstreicht die positive Dynamik sowohl im Dienstleistungs- als auch im Neumaschinengeschäft mit Turbokompressoren. Der Energiesektor verzeichnet eine steigende Nachfrage nach LNG, insbesondere in Nordamerika. Neue Pipeline-Infrastrukturen erfordern Turbolader für die Gasverdichtung. Der anfängliche Verkaufsdruck nach der Abspaltung hat sich zudem offensichtlich verringert. Anlässlich der Präsentation zum Geschäftsbericht 2021/22 gab sich Barry Callebaut zuversichtlich, dass sich der Schokoladenkonsum in einer Rezession als widerstandsfähig erweist. Bislang machen sich keine Schwächezeichen bemerkbar. Zudem bleibt der Outsourcing-Trend als Wachstumstreiber bestehen. Die ausgewiesenen Prämien von Baloise im dritten Quartal entsprachen den Konsenserwartungen, wurden aber durch ein besseres Ergebnis bei den anlagegebundenen Prämien unterstützt. Der SST hat sich als widerstandsfähig erwiesen und dürfte immer noch bei etwa 230% liegen. Die Vaudoise hat den Aktienrückkauf abgeschlossen. Der Versicherer begibt sich mit der Emission einer CHF 120 Mio. Anleihe über 5 Jahre erstmals auf den Schweier Franken Anleihenmarkt, diversifiziert damit seine Finanzierungsquellen und erhöht dadurch seine Aufmerksamkeit mit einer Ersteinstufung mit A-. Zudem erhöht sich mit der Emission der Spielraum für die Liquidität. Anlässlich eines Meetings zeigte sich das Management der Cembra Bank zuversichtlich hinsichtlich der neuen Certo Karte, welche die bisherige Migros Cumulus Karte ablösen wird. Zudem ist die Entwicklung der Kreditausfälle im Rahmen der Planungsvorgaben. Forbo ersetzt überraschend den CEO mit dem bisherigen CEO von Kardex. Dies aufgrund von «strategischen Differenzen». Zudem wurden die Gewinnaussichten für das laufende Jahr reduziert. Erfreulicher waren die Q1 Umsatzzahlen der Aryzta, welche die Markterwartungen übertrafen. Der Turnaround erfährt damit eine weitere Bestätigung.

Nachhaltigkeit

ESG-Konzept:

Wir berücksichtigen im Finanzanalyse- und Anlageentscheidungsverfahren ESG-Aspekte und wenden dabei im Anlageprozess eine Kombination von Ausschlusskriterien und ESG-Integrationsansatz an. Die Abkürzung ESG steht für «Environmental - Social - Governance».

Für die Analyse innerhalb des Nachhaltigkeitsansatzes stützen wir uns auf Daten von ausgewählten Drittanbietern sowie im Bedarfsfall auf eigene Analysen. Die Analysten und Portfolio Management Teams verantworten sowohl die Finanzanalyse als auch die ESG-Analyse. Damit stellen wir sicher, dass die Beurteilung und Umsetzung im Rahmen eines umfassenden und integrierten Anlageprozesses wiederkehrend durch die Entscheidungsträger im jeweiligen Fonds erfolgen.

In unserem Anlageprozess schliessen wir Anlagen in Gesellschaften mit schwächeren ESG-Ratings nicht per-se aus: Unternehmen, die das Thema Nachhaltigkeit überzeugend und konsequent angehen, können interessante Portfoliogesellschaften sein. 

Aktuelles ESG-Reporting:

  • Klassifizierung hinsichtlich U.N. Global Compact Ten Principles:
    Alle Portfoliogesellschaften im Fonds halten die U.N. Global Compact Ten Principles ein.
  • Aktuelle Portfoliostruktur unter Anwendung des ESG Risk Rating (by Sustainalytics):

Beim vorstehenden Fonds handelt sich um ein Finanzprodukt im Sinne des Art. 8 der Verordnung (EU) 2019/2088 (Offenlegungsverordnung).

Kurzprofil
Domizil CH
Rechtsform Vertraglicher Anlagefonds
Anlageuniversum (Beteiligungspapiere) Small & Mid Caps Schweiz
Vermögensverwalter AMG Fondsverwaltung AG, Zug
Fondsleitung LLB Swiss Investment AG, Zürich
Depotbank Bank J. Safra Sarasin AG, Basel
Lancierungsdatum 15.11.2004
Empfohlener Anlagehorizont 5 Jahre
Referenzwährung CHF
ISIN / Bloomberg-Ticker CH0019597530 / AMGSSCH SW
Erfolgsverwendung ausschüttend (Dividenden & Kapitalgewinn)
Zeichnungen und Rücknahmen täglich (cut-off 09.00 CET)
Gewinnbeteiligung 8% über 2% Hürde, mit Hochwassermarke
Hochwassermarke inkl. Hürde CHF 1'799.37
Steuertransparenz CH, AT
Steuerstatus Deutschland Aktienfonds gemäss InvStG mit TFS
Vertriebszulassung CH

Gebührenstruktur

Ausgabe- und Rücknahmekommission keine
Vermögensverwaltungsgebühr p.a. 1.00%
Kostenbelastung p.a. (per 31.12.2021; TER, vor Gewinnbeteiligung) 1.18%
Ausschüttungen an die Fondsanleger
Datum Brutto-Dividenden (VST-pflichtig) Kapital (ohne VST-Abzug) Gesamtausschüttung (brutto)
20.03.2006 7.00 93.00 100.00
21.03.2007 7.00 163.00 170.00
26.03.2008 8.40 170.00 178.40
22.03.2010 170.00 30.00 200.00
15.03.2011 30.00 30.00 60.00
20.03.2012 9.00 18.00 27.00
12.03.2013 30.00 - 30.00
13.03.2014 4.00 51.00 55.00
18.03.2015 5.00 195.00 200.00
21.03.2016 - 200.00 200.00
24.03.2017 6.00 90.00 96.00
05.07.2017 - 100.00 100.00
21.03.2018 - 100.00 100.00
20.03.2019 - 40.00 40.00
18.03.2020 6.00 34.00 40.00
27.04.2021 - 40.00 40.00
26.04.2022 8.00 32.00 40.00

Total: 1’676.40

Performance Übersicht und Kennzahlen
Dauer Fonds
1 Monat 0.0%
3 Monate 4.6%
12 Monate -14.3%
3 Jahre p.a. -4.3%
5 Jahre p.a. -4.0%
seit Auflage p.a. 7.6%
Jahr
2022 -14.3%
2021 3.4%
2020 -0.9%
2019 9.8%
2018 -15.2%
seit Auflage 275.1%

Kennzahlen (über die letzten 3 Jahre rollierend)

Historische Volatilität (p.a.) 13.7%
Sharpe ratio (-0.58% risikofreier Zinssatz) n/a
Beta (vs. SPI Small & Mid Cap TR Index) 0.58

Beachten Sie bitte die rechtlichen Informationen indem Sie auf die unten stehenden Schaltflächen drücken.

Zum Datenschutz

Zu den rechtlichen Hinweisen

Zur Informationspflicht